Verwaltung

Verwaltungsfachwirt/in oder Beamter/in der 3. Qualifikationsebene

Vollzeit

Stadt Fürstenfeldbruck

Öffentliche Verwaltung

Die Große Kreisstadt Fürstenfeldbruck sucht für das Sachgebiet 16 – Zentrale Aufgaben, Vergabe, Organisation zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit eine/n

 

Verwaltungsfachwirt/in

oder

Beamten/in der 3. Qualifikationsebene

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Bearbeitung von Vergaben, insbesondere Beratung, Begleitung und Durchführung von nationalen Vergaben von Baumaßnahmen, Liefer- und Dienstleistungen
Beschaffung von Mobiliar für Schulen, Kindertageseinrichtungen und die Verwaltung inkl. Außenstellen sowie des laufenden Sachbedarfs
Raumplanung und Umzugsorganisation
Verwaltung der Fachliteratur und der städtischen Dienstfahrzeuge
Verwaltungsarbeiten allgemeiner Art, sachgebietsbezogene Haushaltssachbearbeitung und Pflege des Verfahrensverzeichnisses (EU-DSGVO)

 

Ihr Profil

Verwaltungsfachwirt/in (Beschäftigtenlehrgang II), Beamtin/Beamter der 3. Qualifikationsebene oder vergleichbare Ausbildung
Erfahrungen im Vergaberecht sind wünschenswert
Berufserfahrung, möglichst in der öffentlichen Verwaltung
Strukturierte, eigenständige, verantwortungs- und kostenbewusste Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Kommunikationsstärke und Konfliktfähigkeit sowie Belastbarkeit
Flexibilität und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgaben
Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, Kenntnisse der AVA Software sind von Vorteil)

 

Unsere Leistungen

Bezahlung nach TVöD-V bzw. BayBesG; die Stelle ist derzeit in Entgeltgruppe 9b bzw. Besoldungsgruppe A9 bewertet
Betriebliche Altersversorgung
Fortbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige schriftliche Bewer­bung. Bitte senden Sie diese mit dem Kennwort „SG 16“ bis 24.06.2018 an die

Stadt Fürstenfeldbruck, Sachgebiet 13 – Personal,

Hauptstr. 31, 82256 Fürstenfeldbruck

oder als E-Mail unter: bewerbung@fuerstenfeldbruck.de (als pdf-Datei).

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Wagner, 08141 281-1300.

Stelle geeignet für (Geschlecht):
m/w
Zeitlicher Aufwand:
39 Wochenstunden
Ansprechpartner / Telefon:
Michael Wagner, Tel: 08141-2811300