Dienstleistung

Sozialpädagogin

Teilzeit

Der Verein „Frauen helfen Frauen  Fürstenfeldbruck e.V.“ sucht ab sofort

eine Sozialpädagogin in Teilzeit (19,5 Std./Woche)

zur Beratung und Unterstützung von Frauen mit Behinderung und Beeinträchtigung

zunächst befristet für drei Jahre (Projektlaufzeit)

Frauenhaus, Frauennotruf und Interventionsstelle für Opfer häuslicher Gewalt sind als Einrichtungen des Vereins “Frauen helfen Frauen Fürstenfeldbruck e.V.” Anlaufstellen für vergewaltigte, misshandelte und anderweitig in Not geratene Frauen. Angegliedert an den Frauennotruf soll nun ein Beratungs- und Unterstützungsangebot für Frauen mit Behinderung und Beeinträchtigung entstehen.

Schwerpunkte der Tätigkeit:

·         Beratung von Frauen mit Behinderung und Beeinträchtigung zu den Themen Gewaltschutz und Selbststärkung

·         Aufbau eines Netzwerkes mit relevanten Akteur*innen der Arbeit mit Menschen mit Behinderung

·         Öffentlichkeitsarbeitsarbeit zum Thema „Gewaltbetroffenheit von Frauen mit Behinderung“

·         Spendenakquise

·         Beteiligung an der baulichen barrierearmen Ausgestaltung des neuen Frauenhauses

·         Fortbildung und Sensibilisierung von Mitarbeiter*innen von Einrichtungen der Behindertenarbeit

Wir wünschen uns:

·         eine Sozialpädagogin (oder vergleichbare Qualifikation)

·         Erfahrung in Beratung von gewaltbetroffenen Frauen und/ oder Frauen mit Behinderung und Beeinträchtigung ist wünschenswert aber nicht zwingend erforderlich.

·         Bereitschaft zum Einarbeiten in neues Arbeitsfeld

·         Freude an der Arbeit im Team mit Fachkolleginnen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen

·         zeitliche Flexibilität.

Wir bieten:

·         ein verantwortungsvolles und vielseitiges Arbeitsgebiet

·         ein engagiertes und unterstützendes Team

·         fundierte Einarbeitung

·         kontinuierliche Fortbildung in dem Arbeitsschwerpunkt

·         regelmäßige Supervision

Die Zielgruppe erfordert die Besetzung der Stelle mit einer weiblichen Fachkraft. Bewerberinnen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besonders berücksichtigt. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVoeD.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen an:

Frauen helfen Frauen e.V., Vorstand, Frau Franziska Gumtau, Am Sulzbogen 56, 82256 Fürstenfeldbruck. Für weitere Informationen erreichen Sie uns unter 08141/290 850 oder frauennotruf@fhf-ffb.de.

Stelle geeignet für (Geschlecht):
m/w
Zeitlicher Aufwand:
19,5 Std./Woche
Ansprechpartner / Telefon:
Franziska Gumtau